Ein Blick. Eine Minute. Eine bessere Welt. Einige Trends.

Heute mal wieder einige schöne Netz-Fundstücke. Als erstes die FlickR-Seite der Designagentur Antrepo. Hier wird auf schöne Art und Weise gezeigt, wie eine dezente oder radikalere Vereinfachung des Produktdesigns dem Produkt sogar hilft. An Beispielen wie Red Bull, Nesquik oder Durex. Absolut sehenswert.

Als zweites eine wunderbare Scroll-Webseite von Nike. Mir kommt es vor, als kommt das derzeit wieder häufiger – also Scrollbare Webseiten welche dadurch ihren Inhalt vermitteln. Nun gut, der Sportartikel-Hersteller hat sich ja in den 90ern nicht gerade mit Ruhm bekleckert was Fabriken in Asien anging aber man kann sich ja ändern und das darf man dann auch gerne dokumentieren. Sehenswert.

Was derzeit bei Facebook abgeht und aktuelle Zahlen zu Aktionen pro Minute (wieviele Foto-Uploads, Verlinkungen und Kommentare…) sind sehr beeindruckend. Hier gibts das Video.

Ich mag Bestenlisten oder Empfehlungslisten. Auch wenn diese immer nur ein subjektiver Eindruck verschiedener Leute sind, dann helfen sie einem doch. So ist es auch bei “The State of Web Design Trends”… man sieht einfach, was 2010 kam und bestimmt noch einige Zeit bleiben wird.

Fav Me!


                     



Folgende Artikel könnten für euch auch interessant sein:

Bionade für eine bessere WeltMein eigenes TraumbuchWas für ein InternetauftrittAlle reden über Obama

Kommentare

One Kommentar zu “Ein Blick. Eine Minute. Eine bessere Welt. Einige Trends.”

  1. Oliver Hörold am January 5th, 2011 7:56 pm

    die scroll-site von nike is ja mal geil gemacht. auch wenn sich nike nicht auskackt wo sie das zeug produzieren lassen. das video zu den facebook zahlen ist ja mal spannend wie ne excel tabelle und die web-design trends können wirklich bleiben.

Schreibe einen Kommentar